Konferenz

huddle

Huddle Rooms sind kleine Meeting-Räume in denen Teams von bis zu sechs Personen optimal zusammenarbeiten können. Diese Räume werden für Besprechungen, Präsentationen, Webkonferenzen und Kundengespräche genutzt. Besonderes Merkmal eines Huddle Room ist, dass er sich insbesondere für spontane Meetings eignet, die schnell, unbürokratisch und teamorientiert durchgeführt werden können. Der kleine, Weiterlesen…

Konferenz

agieren

Alle reden darüber. Das neue Modewort für die zukünftigen Bürostrukturen ist „agility“ Und fast keiner stellt sich die Frage: „Wie schaffen wir mehr und neue Werte für das Unternehmen?“ Wir können Arbeitsweisen und Organisationsformen neu denken und eingefahrene Routinen verlassen. Viele Unternehmen passen sich den zunehmend unvorhersehbaren Veränderungen in ihren Weiterlesen…

Konferenz

Warum?

Das Wort konferieren kommt von Konferenz (aus lateinisch conferre für „zusammentragen, vergleichen“) und steht für klassische Besprechungs- und Konferenzabläufe. Hier kommen, Menschen zusammen um sich zu informieren, zu beraten und zu entscheiden. Diese klassische Konferenzform ist meist ein Abbild der innerbetrieblichen Rangordnung, der Rituale und der Kultur eines Unternehmens oder Weiterlesen…

Konferenz

kabelLOS

Immer öfters kommen in Besprechungsräumen Media Manager zum Aufrufen und zur Verteilung von Dateien und Web-Inhalten ohne Installation eines PC zum Einsatz. Neben den Möglichkeiten von kabelgebundenen Datenverbindung über HDMI und USB besteht die Möglichkeit kabellose Verbindungen via Google Cast, Apple Airplay, Bluetooth und WiFi. Aufruf und Präsentation von Dateien Weiterlesen…

Konferenz

hörbarer Unterschied

Häufig werden die beiden Begriffe Bau- und Raumakustik verwechselt bzw. gleichgesetzt, hinsichtlich der zu ergreifenden akustischen Maßnahmen unterscheiden sie sich jedoch maßgeblich: BAUakustik – beschäftigt sich mit der Schallübertragung zwischen zwei Räumen bzw. eines Rauminnen und Außen. RAUMakustik – beschreibt die akustischen Eigenschaften eines Raumes, wenn sich die Schallquelle innerhalb Weiterlesen…

Konferenz

RÜCKzug am VORmarsch

Rückzugsbereiche in der Büroumwelt In modernen Büroumgebungen werden zunehmend Rückzugsräume für spontane Meetings geschaffen. Diese Bereiche zeichnen sich dadurch aus, dass die Medientechnik und das Möbel funktional wie optisch eine Einheit bilden und die Technik einfach zu bedienen ist. Es geht darum, Inhalte von einem Laptop oder Tablet zu präsentieren Weiterlesen…

Konferenz

Konferenzform “Huddle Space”

Ein wichtiger Trend im Corporate Workplace Design ist das Konzept des Huddle Space – ein kleiner Meetingraum, der speziell für jene Art von improvisierten Kooperationsaktivitäten entwickelt wurde, die für die heutigen agilen Arbeitsmethoden benötigt wird. Ein Huddle Space soll hoch verfügbar sein und mit jenen unternehmensspezifischen Komponenten der Einrichtung, Medientechnik Weiterlesen…

Konferenz

Konferenzformen III

Für die Kommunikationsformen wie Workshop, Brainstorming, Moderationstechnik o. ä. kommt eher die dynamische Konferenzform zum Tragen. Bei diesen gleichberechtigt und beteiligungsorientierten Organisationsformen wird die jeweilige Aufstellungs-variante von den Teilnehmern selbst organisiert und auch wieder selbst verändert. Diese Konferenzform zeichnet sich meist durch eine “leicht lesbare” Funktion aus. Terminvereinbarung für einen Weiterlesen…

Konferenz

Konferenzformen II

Diese Konferenzform wird am häufigsten für die sogenannten Multifunktionsräume gewählt. Hier wird passend zu der jeweiligen Veranstaltung die “richtige” Aufstellungsvariante seitens des Facility Management aufgestellt. Die Nutzer kommen in einen fertig vorbereiteten Konferenzraum. Die bekanntesten Beispiele für diese Konferenzform: Schulung, Seminar, Kongress, Präsentation und Vortrag. Terminvereinbarung für einen Konferenz-Check: Ernst Weiterlesen…

Konferenz

Konferenzformen I

Bei dieser Konferenzform handelt es sich meist um fest installierte Konferenz-Tischanlagen. Diese Vorgehensweise wird meist für klassische und repräsentative Konferenzformen gewählt. Der Ablauf folgt meist, wenn auch unbewussten, Spielregeln und Ritualen. Die einzige Variable ist meist die Anzahl der Stühle oder der unterschiedliche Einsatz von Medientechnik. Termin für Konferenz-Check: Ernst Weiterlesen…