interagieren

Veröffentlicht von Ernst Thier am

Der schnelle Wandel der Wettbewerbs- und Rahmenbedingungen und die globale Verteilung der unternehmerischen Aktivitäten erfordert in der „Kommandozentrale“ einerseits die kreative Zusammenarbeit, zum anderen aber auch die direkte verlässliche Vernetzung mit den angeschlossenen Unternehmensstandorten. Die Ausstattung des Raumes muss die Verbindung zwischen klaren Führungsstrukturen mit dynamischer Ideensammlung, schnellen Abwägungs- und Entscheidungsprozessen sowie globaler Vernetzung schaffen. Es gilt die Sachlage zu erläutern, die Aufgabenstellung zu verdeutlichen, synchrone Visualisierung aus unterschiedlichen Informationsquellen und kreativen Austausch, Entwicklung und Entscheidungsfindung zu realisieren.